About_de

Das Aalto Ensemble, benannt nach dem finnischen Architekten und Designer Alvar Aalto, verfolgt die Idee neben Auftritten in Konzerthallen, Musik an ungewöhnlichen, architektonisch interessanten Orten zu spielen. So werden auch thematische Zusammenhänge zwischen Musik und Literatur hergestellt.

 

Ursprünglich 2007 von zwei Absolventinnen der Berliner Musikhochschulen UdK und Hanns Eisler gegründet, konzertierte das Aalto Ensemble von 2009 bis 2013 als Klaviertrio. Seit 2014 hat es sich wieder als Duo Cello/Klavier formiert. Darüber hinaus werden jedoch auch Werke in wechselnden Konstellationen interpretiert, um sich einen breiten musikalischen Interpretationsspielraum zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.